Micro Futures handeln

Micro Futures handeln

BANX ermöglicht mit einer völlig neuen Innovation den direkten Handel an den US-Terminmärkten, jetzt auch für alle Privatanleger. Waren bislang aufgrund der umfangreichen Kontraktgrößen US-Termingeschäfte zumeist nur für institutionelle Investoren attraktiv, so bietet BANX ab sofort den Handel von Micro E-mini Futures an. Diese erleichtern es Privatanlegern erheblich, an der Chicago Mercantile Exchange (CME) zu handeln. Die neuen Instrumente reduzieren den minimalen Kontraktgegenwert auf exakt ein Zehntel, weshalb jetzt die Vorteile des regulierten Handels an dem führenden US-Terminmarktes für breite Anlegerschichten verfügbar sind.

Die neuen Kontrakte im Detail

BANX bietet Micro-Kontrakte auf die führenden amerikanischen Indizes S&P 500, Dow Jones Industrial Average, Nasdaq-100 und Russell 2000 ab sofort an. Damit schafft BANX eine echte Alternative zum CFD-Handel auf US-Indizes, der hinsichtlich der Transparenz und der Orderabwicklung weitaus weniger als der offizielle Terminhandel reguliert ist. Zudem hat die CME hinsichtlich der Liquidität und der Ausführungsgeschwindigkeit eine Spitzenposition inne. Dies ermöglicht es nahezu in Echtzeit, mit minimalen Spreads an diesem attraktiven Markt zu agieren.

Index Mirco E-Mini S&P500 Micro E-Mini Nasdaq 100 Micro E-Mini Russel 2000 Micro E-Mini Dow Jones
Kontraktgegenwert je Punkt

5,00 US-Dollar

2,00 US-Dollar

5,00 US-Dollar

0,50 US-Dollar

Minimale Tickgröße

0,25 Punkte

0,25 Punkte

0,10 Punkte

1,00 Punkte

Produkt-Code

MES

MNQ

M2K

MYM

Handelszeiten (Ortszeit Chicago)

Jeden Sonntag 17:00 Uhr bis jeden Freitag 16:00 Uhr – Tägliche Handelsunterbrechung von 15:15 Uhr bis 15:30 Uhr

Optimaler Zugang zu den US-Märkten und weltweit mit BANX

Privatanleger, die es bevorzugen, direkt an der CME anstatt über ein Dealing-Desk zu handeln, erhalten  über ein kostenfreies Depot des deutschen Brokers BANX den Zugang zu diesen innovativen Instrumenten. Selbstverständlich bietet BANX auch alle weiteren Kontrakten an der CME an. Dank der Partnerschaft mit Interactive Brokers, einem weltweiten Marktführer im Wertpapierhandel, traden Anleger zudem an Börsenplätzen wie der New York Stock Exchange und der Nasdaq überaus effizient und günstig.

Der schnelle, kostengünstige und effiziente Handel mit Devisen ebenfalls über BANX möglich. Somit können Anleger die notwendige Liquidität in der Landeswährung, wie zum Beispiel den US-Dollar, sekundenschnell erhalten beziehungsweise in die Heimatwährung wie Euro oder Schweizer Franken zurückkonvertieren.

Selbstverständlich bietet BANX auch den Zugang zu allen übrigen bedeutenden weltweiten Finanzplätzen an. In Deutschland handeln Anleger beispielsweise ab 3,90 Euro besonders günstig auf Xetra. Weitere Börsen wie beispielsweise Frankfurt und Tradegate sind unter anderem an die Handelsplattform von BANX angebunden. Zudem macht BANX den Handel auf Margin, Leerverkäufe auf zahlreiche Aktien und weltweit weitere Instrumente wie Optionen möglich.

Professionelle Handelsplattform macht BANX für alle Anlegergruppen attraktiv

Für den modernen Handel ist eine technisch führende Software besonders wichtig. BANX stellt hier kostenlos verschiedene Programme zur Verfügung, die unter anderem 40 verschiedene Ordertypen möglich machen. Eine außergewöhnliche Stabilität gepaart mit Sicherheit und vielen Funktionen für Trader tragen unter anderem zur hohen Beliebt der Handelsplattform bei vielen professionellen Händlern bei. Level II-Kurse in Echtzeit, Realtime-Charts und eine API-Schnittstelle lassen sich auf Wunsch einrichten. Somit bietet BANX ein optimales Angebot für alle Anleger, die weltweit zu extrem attraktiven Konditionen an offiziellen Börsenplätzen agieren wollen.

BANX NEWSLETTER
Jetzt den BANX Newsletter abonnieren und auf dem laufenden bleiben.

Wir informieren Sie über Aktionen, News und Preisänderungen

×