Sie können auf Ihr Depot Geld per Überweisung einzahlen oder Wertpapiere aus einem bestehenden Bankdepot übertragen. Ihre Überweisung ist kostenfrei und wird von der Citigroup in Frankfurt verbucht. Falls Sie eine Einzahlung in US-Dollar tätigen möchten, wird die Transaktion von der Citigroup in New York City verbucht. Überweisungen in Schweizer Franken und Britischen Pfund bearbeitet die Citigroup in London.

Beim Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Depotnummer (beginnt mit dem Buchstaben U) an. Den Status aller Ein- und Auszahlungen können Sie jederzeit online in unserer Kontoverwaltung prüfen.

Einzahlungen in Euro (EUR)

Citigroup Global Markets Deutschland AG Co. KGaA.
Empfänger Name: Ibrokers
Kontonummer: 215520013
BLZ Number: 50210900
SWIFT BIC Code: CITIDEFFXXX
IBAN: DE69502109000215520013
Verwendungszweck: Ihr Name, BANX

Einzahlungen in US Dollar (USD)

Bank Name: Citibank, (New York Branch)
Empfänger: Ibrokers
Konto Nr: 30806988
ABA Number: 021000089
Bank Name: Citibank, (New York Branch)
SWIFT Code: CITIUS33
Verwendungszweck: Ihr Name, BANX

Einzahlungen in Franken (CHF)

Bank Name: Citibank, (London Branch)
Empfänger: Ibrokers
Konto Nr: 10569674
IBAN: GB35CITI18500810569674
Bank Name: Citibank, (London Branch)
SWIFT Code: CITIGB2L
Verwendungszweck: Ihr Name, BANX

Einzahlungen in Pfund (GBP)

Bank Name: Citibank, (London Branch)
Empfänger: Ibrokers
Konto Nr: 08774544
IBAN: GB70CITI18500808774544
Bank Name: Citibank, (London Branch)
SWIFT Code: CITIGB2L
Verwendungszweck: Ihr Name, BANX

In der Kontoverwaltung finden Sie ein Überweisungsformular mit dem Sie Zahlungen auf ein von Ihnen gewünschtes Konto tätigen können. Dieser Auftrag wird durch unser System automatisch erfasst.

Jeden Monat ist eine Abhebung kostenlos. Fällt mehr als eine Auszahlung im Monat an, so wird für jede weitere Transaktionsgebühr 8,00 Euro berechnet.

Bitte Beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen alle Auszahlungen nur auf Konten vorgenommen werden können, die auf den gleichen Kontoinhaber laufen.

BANX Brokerage Newsletter