Bb Magazin 9

EMIR und LEI Informationen

Die EMIR und LEI Informationsseite unter dem Punkt “Konto Verwaltung” bietet Kunden, die der EMIR-Verordnung unterliegen, die Möglichkeit ihre EMIR Auswahl zu ändern.

Über EMIR und LEI

Die European Markets and Infrastructure Regulation (EMIR) ist eine EU-Verordnung, konzipiert um die Derivatemärkte transparenter zu machen indem Gegenparteien eines Derivatehandel dazu verpflichtet werden ihre Derivategeschäfte sowie Positionen, Sicherheiten und Wertermittlungen der Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) zu melden. Alle Gegenparteien, die von der Meldepflicht unter EMIR betroffen sind, müssen hierfür eine Legal Entity Identifier (LEI) besitzen. All unsere Kunden, die der EMIR-Verordnung unterliegen, sehen beim einloggen in “Konto Verwaltung” das EMIR-Auswahl-Formular. Nachdem Sie den EMIR Auswahl Prozess beendet haben, bekommen Sie Zugriff auf die komplette Konto Verwaltung UND haben Zugang zur EMIR und LEI Informationsseite um, abhängig von Ihrer EMIR Erstauswahl, Ihre EMIR Auswahl zu ändern. Bitte Beachten Sie, dass Sie das EMIR-Auswahl-Formular nur beim einloggen in “Konto Verwaltung” sehen; sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben wird das Formular bei weiteren Log-Ins in die “Konto Verwaltung” nicht mehr angezeigt.

Wer ist von der EMIR-Verordnung betroffen?

Alle unsere Unternehmenskunden mit Sitz in der EU, die ein Non-Individuals Konto besitzen unterliegen der EMIR-Verordnung. In diesem Zusammenhang bezeichnet Non-Individuals jedes Konto, welches von ein oder zwei Personen geführt wird, wie in der Kontenbezeichnung angegeben. Individuals Konten im Namen einer einzelnen Person fallen nicht unter die EMIR-Verordnung und besitzen deshalb auch keinen Zugang auf die entsprechende Seite.
Folgende Kontenstrukturen mit Sitz in der EU unterliegen der EMIR-Verordnung:

  • Fully Disclosed, Non-Disclosed und Omnibus Broker Master Konten
  • Non-Individual Fully Disclosed und Omnibus Broker Subkonten
  • Single und Multiple Hedgefonds Konten
  • Vermögensberater Non-Individual Kundenkonten
  • Proprietary Trading Gruppen (alle Arten von eigenständigen Non-Individual Konten)

EMIR Erstauswahl

Wenn Sie von der EMIR-Verordnung betroffen sind und Ihre Erstauswahl noch nicht durchgeführt haben, werden Sie beim Log-In in “Konto Verwaltung” dazu aufgefordert.
Wenn Sie ein IBUK Konto; ein IBUK Sub-, Kunden- oder verknüpftes Konto besitzen, haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Beauftragen Sie uns eine LEI für Sie zu beantragen. Sie werden aufgefordert ein einfaches Formular auszufüllen und eine Einwilligung zu unterschreiben.
  • Geben Sie uns Informationen zu Ihrer LEI. Sie werden dazu aufgefordert Ihre LEI einzugeben.
  • Keine Aktion (Sie haben keine LEI und unterliegen nicht der EMIR-Verordnung).
EMIR LEI

Wenn Sie zwar weder ein IBUK Konto; noch ein IBUK Sub-, Kunden- oder verknüpftes Konto besitzen aber trotzdem der EMIR-Verordnung unterliegen, haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Beauftragen Sie uns eine LEI für Sie zu beantragen und übertragen Sie uns Ihre EMIR Meldepflicht. Sie werden aufgefordert ein einfaches Formular auszufüllen und eine Einwilligung zu unterschreiben.
  • Geben Sie uns Informationen zu Ihrer bereits erhaltenen LEI. Sie werden dazu aufgefordert Ihre LEI einzugeben.
  • Keine Aktion (Sie haben keine LEI und unterliegen nicht der EMIR-Verordnung).
EMIR LEI

Die EMIR und LEI Informationsseite in “Konto Verwaltung”

Diese Seite bietet Kunden, die Ihre EMIR Auswahl schon getroffen haben, die Möglichkeit diese zu ändern.

  • Wenn Sie ein IBUK Konto; ein IBUK Sub-, Kunden- oder verknüpftes Konto besitzen und uns beauftragt haben Ihnen eine LEI zur Verfügung zu stellen, wird die Ihnen zugeordnete LEI auf dieser Seite angezeigt. Es besteht kein weiterer Handlungsbedarf.
  • Wenn Sie weder ein IBUK Konto; noch ein IBUK Sub-, Kunden- oder verknüpftes Konto besitzen und uns beauftragt haben Ihnen eine LEI zur Verfügung zu stellen und Ihre EMIR Meldungen durchzuführen, wird die Ihnen zugeordnete LEI auf dieser Seite angezeigt. Sie haben die Möglichkeit Ihre Auswahl zur Übertragung der Meldepflicht und/oder die Art der Gegenpartei zu ändern.
  • Wenn Sie der EMIR-Verordnung unterliegen und bisher keine Aktion durchgeführt haben, wird Ihnen das komplette Formular zur Erstauswahl angezeigt und können Ihre EMIR Auswahl durchführen.

BANX NEWSLETTER
Jetzt den BANX Newsletter abonnieren und auf dem laufenden bleiben.

Wir informieren Sie über Aktionen, News und Preisänderungen

×